12 27 Superbleep

Zurück

27.12.15 So / Beginn 23:00 / AK 7,00 €

CAFE KLATSCH presents SUPERBLEEP (S-MAX & MO REECE)

Detroit / Chicago / House / Bass, Breaks & Bleeps Party im KESSELHAUS

Nachdem S-Max und Mo Reece letzten Februar zum ersten Mal nach sage und schreibe 18 Jahren (!) wieder gemeinsam aufgelegt hatten, befand man dies für wiederholenswert und einigte sich, keine weiteren 18 Jahre zu warten. So bring it on: Das Superbleep- Revival Part 2.

Das Superbleep-Soundsystem gehörte in den 90er Jahren zu den Pionieren der elektronischen Clubmusik-Szene im Rhein-Main Gebiet und darüber hinaus. Der Mittwoch im Wiesbadener Basement war jahrelang eine Institution. Neben den Superbleep-DJs S-Max, Don Disco aka Losoul, Moritz aka Mo Reece und Percussionist Max 58, traten dort internationale Top-DJs wie John Aquaviva, Matthew Herbert, Boo Williams, Daniel Bell oder DJ Traxx auf. Der Superbleep-Sound bestand aus klassischem House und Techno, vornehmlich aus Detroit und Chicago, von minimalistisch deep bis vocallastig, frühen Warp-Scheiben und auch Breakbeats und Drum&Bass; immer kompromisslos underground und mit starkem Bezug zu afroamerikanischer Kultur. Nach dem Ausstieg von Moritz 1998 und der Auflösung des Soundsystems Anfang der 00er-Jahre legten S-Max und Losoul steile Solokarrieren als Producer und DJs mit internationalen Bookings hin.

S-Max, der mittlerweile in Berlin lebt, gründete mit Boogizm sein eigenes Plattenlabel und veröffentlichte u.a. in Detroit, Bristol, Paris und Amsterdam.. Mittlerweile zahlen Fans horrende Summen für alte Platten und grade jetzt findet ( besonders in UK) ein Hype um seine Aktivitäten statt. So erregt er zur Zeit wieder große Aufmerksamkeit mit der Veröffentlichung seiner aktuellen Platte "Dropping Acid On Your Astroturf“ und auch sein unverwechselbarer Style und seine Skills als DJ, basslastiger AfroTechfunk, ausschließlich auf Vinyl, handverlesen aus raren Classics und neusten Beats, erhält in Zeiten des allgegenwärtigen Minimal-Techhouse-Einerleis mehr denn je größten Respekt.

Bei Mo Reece, seit einigen Jahren wieder als DJ auch im Bereich Soul, Funk und Disco aktiv , sind auch in seinen Housesets Soul und Funk immer gegenwärtig. Sein 3-Stunden-Warmup der letzten Party im Kesselhaus könnt ihr auf Mixcloud streamen – es spricht für sich.

May the Funk be with you!