Dotschy

Zurück

08.11.17 Mi / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / Eintritt frei

DOTSCHY REINHARDT - "EVERBODY’S GYPSY"

Lesung im KESSELHAUS

Wir freuen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wir in Wiesbaden“ erneut einen spannenden Abend präsentieren zu dürfen. Dieses Mal in Kooperation mit der Jugendinitiative „Spiegelbild“ des Aktiven Museums Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte. Die 1975 geborene Berlinerin Dotschy Reinhardt erzählt von der „Gypsy-Kultur“ und von den falschen Bildern, die davon kursieren. Sie erklärt, wie sich Sinti und Roma selbstbewusst gegen Ausgrenzung und die Aneignung ihrer Kultur behaupten. Und sie nimmt uns mit auf einen Roadtrip durch die Zentren der Popkultur mit Geschichten über Musik und Mode, Literatur und Kunst, Film, Fernsehen und Alltag. Nach ihrer Autobiografie „Gypsy - Die Geschichte einer großen Sinti-Familie“, ist „Everybody‘s Gypsy - Popkultur zwischen Ausgrenzung und Respekt“ ihr zweites Buch.