05 06 Eisenpimmel

Zurück

04.05.18 Fr / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 15,00 € / VVK 12,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

EISENPIMMEL / CHEFDENKER / MOTORKOPP

Punk Konzert in der KESSELHAUS

Wer Terrorgruppe schon für einen Bandnamen hält, der ökonomischen Erfolg verstellt, dem sei hier Eisenpimmel ans Dekolleté gelegt. Von der schrottoiden Punkrockband ursprünglichster Prägung (situationistisch, offensiv, asozial) haben Eisenpimmel nun den langen Marsch zur Konzeptband bestritten. Halt so ein Marsch auf der Standspur der Autobahn, wie die Zombie-Herden bei „The Walking Dead“. Eisenpimmel sind quasi die „Tocotronic des Ruhrpott-Saufpunks" geworden, so zumindest Linus Volkmann im Info zu ihrem, wie uns scheint, nach wie vor aktuellen Doppel-Konzeptalbum „Viva La Nix“, das man von uns auch gerne als nihilistisch/proletarische Rockoper bezeichnen darf. Ein Spitzenprodukt! Brecht‘sches Theater im Stile des Ruhrpotts gewissermaßen, mit dem sie nun, wenn wir richtig zählen, das bereits zweite Mal bei uns vorbeischauen. Warum auch nicht? Den Abend eröffnen, wie immer bei Eisenpimmel-Konzerten im Schlachthof die Philosophen von Motorkopp und, sujetgemäß, Chefdenker!

Ticketshop