Husky

Zurück

23.10.17 Mo / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 20,00 € / VVK 16,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

HUSKY / Support: JORDAN KLASSEN

Indiepop / Indierock Konzert im KESSELHAUS

Husky, die erste australische Band auf Sub Pop überhaupt, wurde seit Veröffentlichung ihres Debuts „Forever So“ vor rund fünf Jahren mit so einigen Granden verglichen. Die Referenzen reichten von Paul Simon und den Beach Boys über Crosby, Stills, Nash and Young bis hin zu den Everly Brothers und Leonard Cohen und Paul Simon. Klingt rückwärtsgewandt? Mitnichten! Vielmehr nach zeitlosem Folk-Pop, der zwischen leiser Melancholie und himmlischer Melodramatik, zwischen Pianoballade und twangenden Gitarren alles richtig macht. Über manchen Dingen liegt ein Zauber. Um jenen Zauber geht es den Melbournern. Mit ihrem jüngst erschienenen dritten Album „Punchbuzz“ schlagen die Australier deutlich krachigere Töne an, ihre Klarheit verlieren sie darüber nicht. So rein, wie eine Capri Sonne in den Siebzigern, gewissermaßen! Weite Teile ihrer Europatournee begleitet aus gutem Grund Jordan Klassen mit einem Entwurf von Kammer-Folk, wie er so nur an der kanadischen Westküste vorkommt.

Ticketshop