04 05 Isolation Berlin

Zurück

05.04.16 Di / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 12,00 € / VVK 09,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

ISOLATION BERLIN / DER RINGER

Berliner Schule / Protopop Konzert im KESSELHAUS

Und aus den Wolken tropft die Zeit-Tour 2016 - Isolation Berlin gelten zu Recht als die Newcomer-Band des Jahres 2016 – und mit „Aus den Wolken tropft die Zeit“ zugleich bereits jetzt als Anwärter auf eines der Alben des Jahres. Die beiden bislang veröffentlichten EPs „Aquarium“ und „Körper“ hatten es bereits angedeutet. In der bisherigen Berichterstattung dennoch bislang oft übersehen: Welche Bandbreite das Berliner Quartett beherrscht. Ohne Widerspruch und ohne wie eine Pastiche cooler Pop-Styles zu wirken, gleiten sie musikalisch von 60s-Beat-Chansons (denke: die junge Francoise Hardy) über psychotischen Noiserock (denke: Sonic Youth, Jesus Lizard) zurück in fast volksliedhafte Balladen (dass das in echt sehr viel berührender kommt, als es aufgeschrieben klingt, prüft dies bitte anhand des Song "Herz aus Stein"). Im Text streifen sie die für Pop zwar gängigen Themen (Liebe, Exzess, Verlust, Wahn, Stadt usw.), schaffen dabei aber ebenfalls spielerisch den Dreh, so aufrichtig zu sein, dass sie nie ins Klischee oder Altbekannte abgleiten, und so humorvoll, dass sie nie naiv wirken. Wir möchten uns bereits jetzt festlegen und behaupten, dass es eine Weile dauern wird, bis wieder jemand ein so tolles deutschsprachiges Debütalbum veröffentlichen wird! Mit auf Tournee: Der Ringer aus Hamburg.

Tickets kaufen