10 14 NOTHING 01

Zurück

14.10.16 Fr / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 16,00 € / VVK 13,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

NOTHING / MINT MIND

Shoegaze / Indie Rock / Dream Pop Konzert im KESSELHAUS

Nach ihrem nicht nur vom amerikanischen Rolling Stone als „Entdeckung des Jahres 2013“ bejubelten Debütalbum, meldeten sich Nothing aus Philadelphia dieses Jahr mit „Tired Of Tomorrow“, ihrem zweiten Album auf Relapse zurück. Das Album ist ein Update des Indie/Shoegaze-Sounds der 90er; überbordend von verzerrten Gitarren, vollgestopft mit tollen, oft ins melancholische changierenden Hooks, grüblerischen Melodien und glückselig machenden Walls Of Sound. Buchstabiere My Bloody Valentine, Dinosaur Jr. und nicht zuletzt Smashing Pumpkins. Und, ja, sie veröffentlichen in der Tat auf Relapse – dem Metal-Label. Phillysound, nochmal ganz anders. Mint Mind wiederum sind u.a. Rick McPhail von Tocotronic und Sven Janetzko von Deichkind. Was die zwei aber live als Trio von der Bühne brettern, ist weniger vertrackt als sich diese Kombination anhört. Es ist eher eine Mischung aus The Kinks und altem SST-Kram – selbst der eingängigste 3-Minuten-Song wird durch Fuzz-Gitarren, verzerrten Gesang und WahWah zum Klangrausch.

Ticketshop