Oliverpolak

Zurück

10.11.14 Mo / Einlass 19:00 / Beginn 19:30 / AK 18,00 € / VVK 15,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

OLIVER POLAK

"Der jüdische Patient"-Lesereise 2014 im WALHALLA SPIEGELSAAL

Nach seinem Bestseller "Ich darf das - ich bin Jude" und einer dreijährigen Tour erleidet Oliver Polak einen Totalzusammenbruch. Diagnose: schwere Depression. Einzige Rettung: zwei Monate Psychiatrie. Wie soll man als Stand-up-Comedian auch nicht wahnsinnig werden in einem Land, „in dem alle lustigen Leute bereits umgebracht wurden“ (Robin Williams)? Über jene Auszeit, aber auch über seine Herkunft, über Hoffnung und Heimat, hat Polak jetzt ein neues Buch geschrieben – herausgekommen ist ein Gewaltmarsch durch sein Unbewusstes, ein Frontbericht aus der Psychiatrie zwischen Backstageraum und Wartezimmer. Ein Roadtrip to hell von jemandem, der den Himmel sah. Oder umgekehrt. „Wie jeder gute Komiker geht Oliver Polak einen Schritt weiter. Viele Schritte. Er läuft geradezu. Hätte ich einen Hut, ich würde ihn lüften.“, sagt Dirk Stermann, während der Spiegel schreibt: „Komik ist einfach das, was er tut, ist das, was er kann.“

Bestuhlt bei freier Platzwahl

Ticketshop