Yunus contao

Zurück

22.04.13 Mo / Einlass 19:00 / Beginn 20:00 / Eintritt frei (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

REDE VON MUHAMMAD YUNUS

Öffentliche Rede von Friedensnobelpreisträger Professor Muhammad Yunus in der HALLE

„Wenn wir unsere Vorstellungen verändern können, können wir eine andere Welt erschaffen.“ – mit diesem Credo kommt Friedensnobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus am 22. April nach Wiesbaden. Prof. Yunus ist Gründer der Grameen Bank, deren Geschäftsgrundlage ein Kreditwesen für die Ärmsten der Armen zu Grunde liegt, das keiner Sicherheiten oder Bürgschaften bedarf. Im Jahre 2006 erhielten er und die Grameen Bank zu gleichen Teilen den Friedensnobelpreis. Seitdem widmet er seine Arbeit der Verbreitung des Social Business Konzeptes. Social Businesses sind Unternehmen, die soziale oder ökologische Probleme auf unternehmerische Art zu lösen versuchen. Es werden keine Dividenden ausgezahlt und alle erwirtschafteten Profite werden in das Unternehmen reinvestiert. Prof. Yunus wird in seiner Rede thematisieren, wie sozialer Wandel und Fortschritt durch Social Business erzielt, und Städte wie Wiesbaden zu einer Social Business City werden können. Die Rede ist in englischer Sprache. Der Eintritt ist frei, Gäste können jedoch gerne mit einer freiwilligen Spende zu Gunsten der YY Foundation Wiesbaden die Social Business Idee unterstützen.