07 19 Sect

Zurück

19.07.17 Mi / Einlass 20:00 / Beginn 20:30 / AK 15,00 € / VVK 12,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

SECT / RACETRAITOR / DIE NEGATION

Hardcore Konzert im KESSELHAUS

Sect sind ein recht neues Straight-Edge Hardcore-Projekt aus Raleight, der Hauptstadt North Carolinas, das eine Konstellation von Künstlern umfasst, die man so zusammen nicht unbedingt erwartet hätte. Ja, man kann schon wieder Supergroup sagen. Ihr Lineup besteht nämlich aus nicht weniger als Chris Colohan (Cursed) am Gesang, James Chang (Ex-Catharsis) und Scott Crouse (Earth Crisis) an den Gitarren, Ian Edwards (Earth Crisis) am Bass und Andy Hurley (Fall Out Boy) am Schlagzeug. Gemeinsam mit ihnen auf Europatournee gehen Racetraitor aus Chicago, ob ihres Namens schon in den Neunzigern eine der meistdiskutierten Straight Edge-Hardcore-Bands überhaupt. Ihr Anliegen: den pejorativen Terminus neu zu besetzen und darüber nachzudenken, wie sehr man in das Geflecht von sozialen und ökonomischen Verhältnissen eingebunden ist, das weiße Privilegien und Vormacht perpetuiert – und was man dagegen tun kann.

Ticketshop