Aktuelles / News

CORONA wird 1 Jahr alt

Throwback Friday: Heute vor einem Jahr, am 12.03.2020, fand unser letztes Konzert vor dem Corona Break statt: MARATHONMANN. Der Name war Programm, denn seit unserem ersten Veranstaltungsjahr 1995 hatten wir noch nie eine längere Pause eingelegt und fast 10.000 Veranstaltungen in Folge auf diverse Bühnen gebracht. Puh. Und dann kam Covid-19. Das erste wegen Corona abgesagte und bis heute noch nicht nachgeholte Konzert hätte einen Tag später stattfinden sollen, am 13.03.2020 - ausgerechnet KUMMER war es. Und der Kummer blieb dann auch bis heute.

Für unsere fast 50 Festangestellten und viele, viele freie Mitarbeiter*innen hat sich seitdem der Alltag stark verändert. Dank Kurzarbeit konnten unsere Angestellten zwar gehalten werden, aber so manchem/mancher ist das Leben ohne ausgeübten Beruf und Veranstaltungen ein schweres und leeres geworden. Andere haben diese Zeit des Umbruchs genutzt, um sich neu zu erfinden und Altes in Frage zu stellen. Vielen Freien aber ist nicht nur ein Beruf abhanden gekommen, sondern auch alle Einnahmen aus diesem. Denn gerade für viele Freiberufler*innen aus der Branche wie Techniker*innen, Hands oder Securities gibt es keine Fallnetze wie die Kurzarbeit.

Auch ihr werdet ganz unterschiedliche Lebensrealitäten gehabt haben und noch haben werden. Vielleicht viel „Kummer“, vielleicht „Marathonmann/frau“ im Job, vielleicht auch „genau das Time Out das ich brauchte für mich und mein Leben“. Oder irgendwie alles zusammen.

Nun aber ist Licht am Ende des Tunnels, diesmal vermutlich sogar eine funkelnde Diskokugel und nicht die Scheinwerfer eines entkommenden Zuges. Denn auch wenn die Erlebnisse aus der Corona Zeit uns noch lange begleiten werden - Impfungen und Schnelltests machen Hoffnung auf ein Ende der resoluten Corona Auflagen. Wenn vor allem auf politischer Ebene die richtigen Prozesse in Gang gebracht werden. Optionen gibt es.

By the way: Wir waren während des Lockdowns zwar geschlossen aber nicht untätig - unsere Ideen für einen Corona konformen Frühling / Sommer / Herbst werden wir in den nächsten Wochen publizieren! Ready when you are!

Kurzum: Die Corona Krise wird vorüber gehen. Und dann wollen wir euch alle mit gaaaanz laaaaaangen Umarmungen begrüßen. Und wir freuen uns sogar auf verschwitze lange Haare, die uns bei Metalkonzerten ins Gesicht gepeitscht werde!

Zurück