Goethe Olga 2022

Zurück

16.12.22 Fr / Einlass 19:00 / Beginn 19:30

DIE MUSIK IN GOETHE (von und mit Olga Zaitseva-Herz)

Musikperformance im KESSELHAUS

IIm Kern des Projekts „Die Musik in Goethe“ liegt der Gedichtzyklus „Die Römischen Elegien" ("Erotica Romana") von Johann Wolfgang von Goethe. Die Stimmkünstlerin Olga Zaitseva-Herz entwickelt daraus eine ganze Musikperformance. 

 Als Nachwuchs-Stipendiatin des Ottilie-Roederstein Stipendiums unterstützt durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, wird Olga Zaitseva-Herz  deren Schwerpunkt auf der Kombination verschiedener Gesangstechniken liegt, den Gedichtzyklus vertonen, und dabei auch die Elemente des Operngesangs mit Elementen des Folklore Gesangs aus Ihrer Heimat Ukraine, dem ukrainischen traditionellen Kehlengesang kombinieren. Ein Blend aus Poesie, Elektronik, Live- Musikinstrumenten, verschmelzen in einem modernen Kunstformat, wo mehrere Texturen zusammen treffen und zu einem innovativen Performance Format werden.

 

Photo: Nora Herz, Anna Maltseva
Layout/Design: Nora Herz