DieSterne

Zurück

16.11.22 Mi / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 28,00 € / VVK 22,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

DIE STERNE / Support: Anna Erhard

Indie / Hamburger Schule Konzert im KESSELHAUS

Hallo Euphoria-Tour 2022 - Es ist sage und schreibe 20 Jahre her, dass Die Sterne - die neben Tocotronic vielleicht letzte Band, der man auch heute noch das Etikett Hamburger Schule anhängen darf, ohne sich allzu arg zu schämen – bei uns zu Gast waren. Seitdem hat sich einiges getan. In der Welt, logisch, aber auch bei den Sternen selbst. Ein Schock für viele, denn ja, mit Bassist Thomas Wenzel und Schlagzeuger Christoph Leich haben zwei wichtige Gründungsmitglieder vor einer Weile die Band verlassen. Nun Jan Philipp Janzen und Phillip Tielsch, beide Mitglieder der Kölner Band Von Spar, die Rhythmusgruppe. Ihr jüngstes Album - in ihrer alles in allem nun 32 (!) Jahre währenden Geschichte heißt ""Hallo Euphoria", und da fragt man sich natürlich gleich, ob die noch alle Tassen im Schrank haben. Denn Euphorie ist von allen Gefühlen, die man derzeit so haben kann, das unwahrscheinlichste. Dann hört man die zehn neuen Lieder, und spätestens vierzig Minuten später, wenn die Streicher im letzten Stück – dem traurigsten Sterne-Song aller Zeiten – verklungen sind, spürt man sie, die Euphorie. Aber nicht als hysterisches Hurra oder zynisches Nach-uns-die-Sintflut, sondern als zarte Erhebung in der Herzgegend bei leichtem Hirnflimmern und irritierend guter Laune.Es ist ein Sound, den man in dieser Überstrahltheit (nicht nur von Die Sterne!) noch nicht kannte – und der doch ganz ihr eigener ist. Vielleicht klingt so die Freiheit. Auf jeden Fall klingen Die Sterne heutzutage so. Und das ist gut. Willkommen zurück. Den Abend eröffnet Anna Erhard, die ihr womöglich noch von der hervorragenden Schweizer Folk-Band Serafyn kennen könntet.

Photocredit: Brigitta Jahn

Ticketshop