07 22 exodus

Zurück

22.07.22 Fr / Einlass 19:00 / Beginn 20:00 / AK 30,00 € / VVK 25,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

EXODUS / HEATHEN

Thrash Metal Konzert in der HALLE

Persona Non Grata-European Tour 2022 - Sieben lange Jahre mussten sich Exodus-Fans nach „Blood In, Blood Out“ bis zu einem neuen Album der Bay-Area-Thrash-Legende gedulden. Der Grund dafür ist allgemein bekannt: Mastermind Gary Holt sprang bis zu deren Auflösung bei Slayer für den verstorbenen Jeff Hanneman ein. Jetzt ist „Persona Non Grata“ da – und entschädigt auf jeder Ebene für die lange Albumpause. Es ist schlicht ein unfassbar gutes Thrash-Album, das man mit metal.de auch einen „gnadenlosen Thrash-Hammer“ nennen könnte. Aber noch einmal von vorne: Exodus gehören zu den Urvätern des Thrash Metals und prägten vor allem mit ihren Alben „Boonded By Blood“ und „Pleasures Of The Flesh“, später dann mit „Fabulous Desaster“ und ihrem neuen Sänger Steve „Zetro“ Souza den Sound der Bay-Area, auch wenn sie nie an den Erfolg von Acts wie Slayer oder Megadeth anschließen konnten. Ist auch egal. Es gibt sie immer noch. Und sie klingen kein bisschen leise, angepasst oder weniger wütend. Und das ist gut so. Mit ihnen auf Tour, die ebenfalls aus der Bay kommenden Heathen, die in fast vier Jahrzehnten immerhin vier Alben aufgenommen haben – zuletzt, heißt vorletztes Jahr, das sehr geile „Empire Of The Blind“.

Ticketshop