Faber2020 cms

Zurück

06.03.20 Fr / Einlass 19:00 / Beginn 20:00

Ausverkauft! - FABER / Support: Clavdio

Liedermacher / Indie-Folk Konzert in der HALLE

Promotour 2020 - Einer der schönsten Diss-Tracks des letzten Jahres kam nicht von einem Rapper, sondern von dem angetrunken durch die Balkandisco tapernden, Chansons singenden Faber. Der junge Schweizer machte sich in dem Stück "Top" über die gängigen, oft sexistischen Schlager-Raps und -Topoi lustig. Doppelt interessant, denn Machismo, Sexismus, allgemeine moralische Verkommenheit, all das wurde dem Sänger nach seinem erfolgreichen Debüt selbst von den einen vorgeworfen, andere wiederum bestaunten seine unverschämte Ambivalenz, von der man nie so genau sagen konnte, ob sie grenzgeniale Rollenprosa oder kardinalsblöde Authentizitätsbehauptung war Auf seinem kürzlich erschienenen zweiten Album „I Fucking Love My Life“ macht er genauso nonchalant weiter, zeigt aber noch deutlicher als zuvor politische Nerven – und, dass er trotz aller Anwürfe am richtigen Ort steht.

Das Konzert ist ausverkauft!

Zugleich möchten wir vor unseriösen Anbietern auf dem Schwarz- und Zweitmarkt (Viagogo, etc.) warnen, die unter Umständen gefälschte, stornierte oder völlig überteuerte Tickets anbieten. Wir möchten nicht, dass ihr am Ende viel Geld bezahlt, um dann vor verschlossener Tür zu stehen. Alle Karten werden am Einlass gescannt.

Ticketshop