04 25 gsgf

Zurück

05.10.20 Mo / Einlass 19:00 / Beginn 20:00 / AK 35,00 € / VVK 29,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

ERNEUT VERSCHOBEN: GROSSSTADTGEFLÜSTER

Elektropop Konzert in der HALLE

Trips & Ticks-Tour 2020 - Oh Freude, die drei ZerstörungstheoretikerInnen Jen Bender, Riffsn und Chriz Falk, sprich Grossstadtgeflüster aus Berlin, kehren auch 2021 auf die Bühne zurück, um ordentlich abzureißen. Mit den löchrigen Erinnerungen an eine komplett ausverkaufte und eskalierte Tour 2019 und mit dem neuen Album Trips&Ticks im Gepäck werden sie aller Erwartung nach der Irrwitzleiter eine neue Stufe hinzufügen. Ihr Kanalratten-Hit „Fickt-Euch-Allee“ bekommt auf der neuen Platte mit Songs wie „Feierabend“, „Hallus“ oder „Meine Couch“ bestens schlecht gelaunte Geschwister, die nur darauf warten lauthals mitgegrölt oder im Moshpit zu Feenstaub zertrampelt zu werden. Nach 16 Jahren, 5 Alben, zwei EPs und ca. 666 gespielten Konzerten könnte man ja auch alles ein bisschen ruhiger angehen lassen, aber warum eigentlich wenn’s doch gerade so viel Spass macht? Ausserdem weiss ja keiner wie lang die angebröselten Knochen noch halten. Post-Abriss-Muskelkater gibt’s zu jedem Ticket natürlich gratis dazu. Und noch kleiner Tip: Der Erfahrung der letzten Touren nach lieber schnell bestellen und nicht später über „Upsi, schon alles weg“ ärgern.

Das bereits vom 25.04.2020 auf den 05.10.2020 verschobene Konzert, wird erneut aufgrund der durch den Corona Virus bedingten Veranstaltungseinschränkungen, auf den 13.06.2021 verschoben! 
Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Ticketshop