MeeredithHaaf cms

Zurück

20.11.18 Di / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / Eintritt frei

MEREDITH HAAF - STREIT!

Lesung im KESSELHAUS

Streit ist interessant, Streit macht schlauer, Streit ist lebenswichtig – für eine Gesellschaft wie für den Einzelnen, beruflich und privat. Ein guter Streit zwingt uns zum Argumentieren und Nachdenken. Doch stattdessen schreien wir lauthals aneinander vorbei, werten andere ab, schweigen oder schreien sie nieder. Oder wir gehen auf Kuschelkurs und verteilen Herzchen, Likes und Smileys. Meredith Haaf fordert in ihrem Buch „Streit!“, aus welchen sie heute vorträgt, eine bessere Streitkultur und fragt: Was passiert mit einer Demokratie, der das Streiten abhandengekommen ist? Warum trauen wir uns nicht mehr, eine Position zu vertreten? Wie geht gutes Streiten überhaupt und wie können wir es wieder lernen?
Meredith Haaf geb. 1983, ist Journalistin und Autorin. Sie studierte Geschichte und Philosophie; schrieb als freie Journalistin u. a. für die FAS, Spiegel Online und NEON. Seit 2017 ist sie Redakteurin für SZ Familie und Autorin für das Feuilleton der Süddeutschen Zeitung. Sie lebt mit ihrer Familie in München.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von Büchergilde Gutenberg, Wir in Wiesbaden / Demokratie leben! und Schlachthof Wiesbaden