06 23 Punk in Drublic

Zurück

23.06.18 Sa / Einlass 14:30 / Beginn 15:30 / AK 55,00 € / VVK 44,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

PUNK IN DRUBLIC FEAT. NOFX / BAD RELIGION / BOYSETSFIRE / SPECIAL GUEST / THE BRONX / MAD CADDIES / BAD COP/BAD COP (OPEN AIR)

Punk / HC Festival im KULTURPARK SCHLACHTHOF

Running Order und weitere Infos

Was haben Tacoma, Boise, Sacramento, Phoenix, Huntington Beach, Bay Area und Wiesbaden gemeinsam? Nun, all diese Orte sind Ausrichter von Punk In Drublic. Worum es geht? Nun, 1994 brachten NoFX mit „Punk In Drublic“ (lies: Drunk in Public), ihr fünftes Album heraus. Es war ihr endgültger Durchbruch, Allmusic.com notierte: „Prior to this record, they merely showed promise, but with Punk in Drublic they fulfilled their potential.” Kaum jemand hatte es in jenem Jahr nicht in seinem Plattenschrank stehen. Bis heute sind NoFX für jede Menge Stunts berüchtigt, und so freuen wir uns, mit diesem Festival ihrem nächsten Coup leibhaftig beiwohnen zu können. Punk In Drublic versammelt ein Lineup, bei dem einem zurecht die Ohren schlackern! Neben NoFX selbst spielen auf: Boysetsfire aus Delaware, eine der wichtigsten Emocore/Melodycore-Acts überhaupt. Sowieso zur Familie gehören Mad Caddies, die nicht nur auf dem NoFX-Label Fat Wreck Chords veröffentlichen, sondern auf ihrem letzten Album gleich noch von NoFX-Mastermind Fat Mike himself produziert worden. Darauf gewohnt aufs Wesentliche eingedampfter Ska-Punk der Extraklasse. Von Kennern für Kenner‘*innen gewissermaßen. Über den LA-Weirdo-Punk von The Bronx (positiver gesinnten Punker*innen auch ein Begriff als Mariachi El Bronx) freuen sich undogmatische Fans von Sleaze, Schweinerock, Punk, Hardcore und Diskurs-Post-Harcore zu gleichen Teilen. Den Abend eröffnen wiederum Bad Cop/Bad Cop, die No Doubt des California-Punk. Rund macht die ganze Sache nicht zuletzt ein weiterer bis dato ungenannter Special Guest, der dem Abend ein nachgerade biblisches Ausmaß verleihen wird.

 

Lang hat es gedauert, nur dürfen wir endlich verkünden: Mit BAD RELIGION gesellt sich eine der bedeutsamsten Bands der Punk-Geschichte zum Punk in Drublic Wiesbaden. Nach drei ausverkauften Hallenkonzerten in den letzten beiden Jahren spielen die Legenden aus L.A., die auch das wegweisende Label Epitaph Records gegründet haben, nun auch Open Air bei uns. Die Ankündigung hat leider etwas länger gedauert, aber als kleine Entschuldigung haben wir einfach noch einen weiteren Special Guest verpflichtet. Bäm! Doch dazu später mehr. Wir sagen einfach mal das Line-Up wird legendär. Ja, das wird ES.

 
Ticketshop