Stereototal

Zurück

17.05.19 Fr / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 20,00 € / VVK 16,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

STEREO TOTAL (QUEERE KULTURWOCHE)

Das Eröffnungskonzert am IDAHOBIT im KESSELHAUS

Nach 10 langen Jahren beehren uns Stereo Total im Rahmen der Queeren Kulturwoche erneut im Schlachthof. Seit gut zwei Jahrzehnten ist das französisch/deutsche Duo eine geschmackssichere Quelle guter Ideen zwischen spiel- und experimentierfreudig, sexy und belesen, Vergangenheit (Flohmarkt-Beat und -Chanson) und Zukunft (irgendwas mit Okkultismus, Drogen und Technologie). Wo Modular-Systeme wild vor sich hin pluckern und schmissig vom Acid-inspirierten Afri-Cola-Beat getrieben werden. Während heute Sirenen-Gesänge in Hallnebelschwaden von den untoten Geistern unserer Vorfahren jammern und man selbst in Schlafzimmerproduktionen den Beat durchquantisiert (ja, bumsen die Menschen heute eigentlich nur noch zum Metronom?), verkörpern Stereo Total eben nicht diesen gerade vielbeschworenen nihilistischen Geist, sondern feiern die Nächte mit dem beschwipsten Spirit der Heterotopie (Michel Foucault)! Stereo Total haben dabei nie an aktuellen Popscheiß und seine Verheißungen geglaubt, und konnten so auch nie wirklich enttäuscht werden! Es macht in der Gesamtperspektive auf die Pop-Kultur eben doch einen Höllenunterschied, ob man sich Zuhause „Boom“ von den Sonics oder „24 Carat Hits“ von den Rolling Stones auflegt!

Ticketshop