Talco maskerade

Zurück

15.09.20 Di / Einlass 19:00 / Beginn 20:00 / AK 30,00 € / VVK 25,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

BIENVENUE TROTZ PANDEMIE: TALCO MASKERADE: an acoustic journey from TALCO

Corona-konformes Acoustic-Punk Konzert in der HALLE

Die aktuellen Corona-Auflagen in Hessen geben uns die Chance, unter spezifischen Auflagen bestimmte Veranstaltungen durchzuführen - wir sind gründlich vorbereitet und haben für unser Konzept die Genehmigung der Behörden erhalten. Aufgrund dieses Konzeptes haben wir eine Ausnahmegenehmigung zugesprochen bekommen und können auch während der aktuell verschärften Verfügung weiterhin mit 250 Gästen gemäß den Corona Standards veranstalten. Auch ihr müsst dabei einiges beachten: 

Vorverkauf:
Ihr könnt mit bis zu zehn Personen zusammensitzen, insofern ihr die Karten zusammen erwerbt, müsst aber beim Kauf alle Personendaten angeben. Achtung: Es müssen mindestens zwei Karten gekauft werden! Euch werden feste Sitzplätze zugeordnet. Eine Abendkasse wird es nur in Ausnahmenfällen geben!

Identifikation: 
Bringt bitte euren Personalausweis mit, um ihn bei Bedarf vorzeigen zu können. Danke!


Unsere aktuellen Hygieneregeln findet ihr hier:

Bestuhlt mit Sitzplatzreservierung

---------------------------------------------------
Selbstverständlich hat Covid-19 auch Talcos Pläne massiv beeinflusst. Eigentlich hatten Talco für diesen Oktober mit „Videogame“ ein neues Album geplant, um damit Anfang 2021 ausgiebig zu touren. Aus den bekannten Gründen lief alles etwas anders. Die Band war für mehrere Wochen in Venedig eingesperrt und musste in dem Hochrisiko-Gebiet einen rigiden Lockdown erleben. Anstatt jedoch den Kopf in den Sand zu stecken und in Apathie zu verfallen begannen Talco an Akustik-Versionen ihrer liebsten Songs zu arbeiten und Streaming-Sessions zu produzieren. Talcos wären allerdings nicht Talco, wenn es sich hierbei um ein simples Akustik-Get-Together handeln würde. Hinter dem Namen Talco Maskerade, unter dem die Band nun firmiert, verbirgt sich eine Neu-Inkarnation der Italiener: neue Instrumente in unterschiedlichsten akustischen Klangfarben, als auch Gäste komplettieren die Inkarnation, unter der sie später dies Jahr mit „Locktown“ ein ganz anderes als ursprünglich geplantes, Covid-19 geprägtes Album veröffentlichen -und das sie uns heute zu Gehört bringen werden. Sowie weitere Talco-Klassiker in neuen Interpretationen.

Ticketshop