06 12 War On Women

Zurück

12.06.19 Mi / Einlass 20:00 / Beginn 20:30 / AK 15,00 € / VVK 11,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

WAR ON WOMEN / PETROL GIRLS

Feminist Hardcore-Punk Konzert im KESSELHAUS

„Capture The Flag“ heißt das aktuelle Album einer der besten und interessantesten Bands unserer Zeit. Die Rede ist von der feministischen Hardcore-Gruppe War On Women, die sich 2011 in Baltimore gründete. Musikalisch stehen sie irgendwo zwischen den frühen Metallica (ohne deren schweineigelig-männliches Pathos) und Bikini Kill. Textlich legen sie die Finger in so ziemlich alle Wunden und singen und schreien mit aller gebotenen Dringlichkeit an gegen Rape Culture, Hate Crimes, den Hass auf alles Nicht-Binäre, die Anti-Abtreibungsbewegung, Prüderie und einer Menge weiterer Sauereien. Wir lieben sie seit Anbeginn aller Zeiten. Dazu gesellt sich am heutigen Abend die Posthardcore-Band Petrol Girls, deren Mitglieder zwischen Österreich, Litauen und England zerstreut leben und inhaltlich auf gleicher Ebene operieren.

Ticketshop